Home Leben in Hepstedt Termine Bauplätze Links Geschichte Sitemap Impressum

Gemeinde Hepstedt, Samtgemeinde Tarmstedt


Neubuerger_Tarmstedt_2017.pdf

Die Informationstafeln stehen an der Straße Am Brink

Weitere Informationen:


Hepstedt, auf Plattdeutsch Heps, gehört zur Samtgemeinde  Tarmstedt und zum Landkreis Rotenburg-Wümme im Bundesland Niedersachsen.


Das Dorf liegt auf dem östlichen Geestrücken des Teufelsmoores und erstreckt sich beidseitig des kleinen Bachtales der Schmoo.

Die Schmoo und der Reitbach entwässern die Wiesen und Weiden zur Hamme hin.


Im Norden, Süden und Osten ist das Dorf von Wald umschlossen.

Im Nordosten grenzt der Staatsforst Ummel an unser Dorf.

Der Ummel hat zusammen mit Wennebostel und Brackohe eine Größe von 521 ha.


Durch das Anlegen von Wanderwegen, eines beheizten Schwimmbades und eines Campingplatzes ist der  Ummel ein beliebtes

Ausflugsziel geworden.


Das Naturerlebnishaus am Buchenholz (Eigentümer: Land Bremen) wird ganzjährig betrieben und bietet Platz für 3 Schulklassen.


In Kirchtimke steht die evangelisch / lutherische Kirche. Eine katholische Kirche ist in Zeven.


In Hepstedt treffen sich die von Rhade kommende und nach Tarmstedt fortführende nord-südlich

verlaufende K 114 und die K 133, die den Ort nach Osten hin mit Kirchtimke verbindet.


Die Bahnstrecke Wilstedt–Tostedt wird nur noch für Draisinenverkehr auf der Strecke von Wilstedt  nach Zeven benutzt .



Steuersätze Hepstedt:


Der Hebesatz für die Gewerbesteuer beträgt 380 %.


Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B betragen 450 %.



Bürgerbroschüre Artikel der Zevener Zeitung über Hepstedt
Gemeinderat Gemeindebüro Neues aus Europa Feuerwehr Sporthaus / Fussballplatz Infos / Aktuelles Karte Google - Hepstedt

Hepstedt von oben bei YouTube

Hepstedt von Oben Teil 1 Hepstedt von Oben Teil 2 IN HEPSTEDT IST WAS LOS  >> "WAS LÄUFT, WANN & WO??" << Interview mit Hepstedts Bürgermeister

Die 2017 überarbeitete Bürgerbroschüre soll Ihnen helfen sich in der Samtgemeinde Tarmstedt schnell zurecht zu finden.

Die komplette Broschüre erhalten Sie auch im Tarmstedter Rathaus.